Auch heuer wieder fuhren die 1.Klassen der BAfEP Maria Regina gemeinsam auf eine Wintersportwoche. Ziel der Reise war traditionellerweise das Ennstal, unser gewohntes Quartier in Niederöblarn wurde zur Heimstätte für fünf Tage. Tagsüber wurden die Skigebiete Hauser Kaibling, Reiteralm, Schladming / Planai und Hochwurzen angesteuert, die Langläufer waren sowohl rund um unser Quartier – aufgrund der guten Schneelage heuer möglich – als auch in Ramsau am Dachstein unterwegs.

Das Team an BegleitlehrerInnen wurde 2019 von einigen neuen, jungen Kräften verstärkt. Die Kolleginnen Payer, Kirchner, Lugmayr und Graf stießen zu den schon in den letzten Jahren aktiven Kolleg*innen Leitner, Groll, Hummer, Thier und Schöberl dazu. Mit dabei waren noch, als ‚Hausmama‘, zur Betreuung ev. Erkrankter oder Verletzter, Koll. Naschenweng und Sportstudent Markus als zusätzlicher Skilehrer.

Das Wetter zeigte sich von seiner freundlichen Seite, die Temperaturen waren frühlingshaft. Trotz des dadurch weichen und nachmittags buckeligen Schnees waren kaum Ausfälle durch Unfälle zu vermelden.

Vielen Dank an dieser Stelle an Christine Leitner, die diese Woche so großartig geleitet hat, an alle beteiligten Kolleginnen, die Busfahrer, den Elternverein und natürlich die mitgereisten Schüler*innen, die die Veranstaltung zu einer gelungenen gemacht haben.

Bernhard Schöberl