Archiv der Kategorie: Allgemein

Preisträgerkonzert ‚SOUNDS OF CHILDREN’S RIGHTS‘

Mit einer Gruppe der letztjährigen 3 A, heurigen 4 A wurde im Gitarrenunterricht schuljahrübergreifend ein aufwendiges Projekt verfolgt: Die Teilnahme am Kompositionswettbewerb ‚SOUNDS OF CHILDREN’S RIGHTS‘. Gekrönt wurde dieses Unterfangen mit einem Auftritt beim Preisträgerkonzert im Wiener Konzerthaus am 15.11.2019. Weiterlesen

Sommersportwoche der 2.Klassen

Die Sommersportwoche der 2A und der 2B am Millstättersee war ein voller Erfolg. Neben dem individuell ausgewählten Sportprogramm gab es reichliche Zusatzaktivitäten, die vor allem die Sportlichen unter uns sehr zusagten. Dies ist Fr. Prof. Leitner, welche die Sommersportwoche leitete, zu verdanken. Uns gefiel es, dass wir viel Freizeit hatten und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Selbst der „Hummer“, der für eine Tagesaktivität benötigt wurde, sorgte für viel Abwechslung. Es sind viele tolle Erinnerungen, die wohl immer bleiben werden.

(Anna Rainer, Marianna Fuchs, 2A)

 

Besuch einer Sonderkindergartenpädagogin in der 5B

Im Zuge der Auseinandersetzung mit dem Thema „Interdisziplinäre Zusammenarbeit“ im Didaktikunterricht besuchte die Sonderkindergartenpädagogin Sandra Schneeweis aus dem Praxiskindergarten die 5B. Sie berichtete über ihre Tätigkeiten im Rahmen der Bildungs- und Erziehungsarbeit. Besonders spannend waren ihre mitgebrachten Materialien, welche sie in der Arbeit mit den KIndern verwendet. Hier wurde deutlich, wie ansprechendes Material sinnvoll eingesetzt werden kann, um die Kompetenzen der Kinder zu stärken.

Lasercutter Workshop im Happylab

Das Happylab ist ein „Fab Lab“ (engl. „fabrication laboratory“ – dt. „Fabrikationslabor“) im 2. Bezirk, in dem Ideen und Projekte mit Hilfe von digitalen Produktionsmaschinen – Lasercutter, 3D Drucker, CNC-Fräse und Vinylplotter umgesetzt werden können.

Die Schüler und Schülerinnen der 3PA haben heute am Computer mit CorelDRAW Schlüsselanhänger entworfen und sie anschließend mit dem Lasercutter ausgeschnitten.

 

Exkursion anlässlich des Opferfestes

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Die religiösen Feste sind besondere Anlässe in unserer pluralen Gesellschaft, an denen die freundschaftlichen Beziehungen mit anderen Personen gepflegt und verstärkt werden können.

In diesem Zusammenhang fand mit den am islamischen Religionsunterricht teilnehmenden Schülerinnen der BAKIP Maria Regina -unter der Leitung der Religionslehrerin Frau Mag. Dilek KUDUN – am Dienstag, den 07.10.2014 eine Exkursion statt. Anlass war das Opferfest, das zum Höhepunkt der Pilgerfahrt durchgeführt wird, und das mit den Schülerinnen in einem türkischen Restaurant – der Tulpe im 15. Bezirk – in einer sehr angenehmen Atmosphäre gefeiert wurde.   Der Schulleiter Herr Mag. Johannes HACKL nahm auch an dieser Feier teil. Frau Mag. KUDUN hielt eine kurze Ansprache über den Sinn bzw. die Bedeutung der Pilgerfahrt sowie des Opferfestes für die Muslime, woraufhin die Schülerinnen Almedina, Esra und Pia Halima auch kurze Rede hielten. Danach wurden gemäß der Tradition gegenseitige Geschenke überreicht. Anschließend hielt der Schulleiter Herr Mag. HACKL eine kurze Ansprache, bevor das Essen genossen wurde.

Anliegen der Exkursion war es, mit den Schülerinnen eines der zwei religiösen muslimischen Feste, das auch im Rahmen des Religionsunterrichtes behandelt wurde, miteinander zu feiern.

Sprachintensivwoche 2014

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Von 13.-20. September verbrachten die 4A und 4B sieben ereignisreiche, interessante und fröhliche Tage in Exeter, England. Ausflüge nach Sidmouth, Dartmoor und Tintagel, sowie Besuche in englischen Kindergärten standen am Programm. Strahlender Sonnenschein und viel gute Laune trugen ebenfalls zum Gelingen der Reise bei!