Unser Leitbild


Kernpunkte unseres pädagogischen Wirkens:

  • der christlichen Orientierung
  • der hohen Fachkompetenz der Schülerinnen und Schüler
  • der musisch – kreativen Kompetenz
  • der kommunikativen Kompetenz
1. Christliche Orientierung
Das heißt für uns:

  • Vermittlung von christlichen Werten in Unterricht und Alltag
  • Klima der Offenheit und gegenseitigen Wertschätzung
  • Kultur im Umgang miteinander
  • Religiöse Erziehung in einer pluralistischen Gesellschaft
  • Respekt vor religiöser Differenz

Unsere Angebote:

  • Lebensbezogener Religionsunterricht
  • Orientierungstage
  • Regelmäßige Beicht- und Aussprachemöglichkeit mit einem Priester
  • Schulmessen, Morgengebete und Meditationen für die ganze Schulgemeinschaft – von Schülerinnen/Schülern gestaltet – nach eigenen Themen – in freien Ausdrucksformen
2. Hohe Fachkompetenz der Absolvent/inn/en
Das heißt für uns:

  • Vernetzung von Theorie und Praxis
  • Fundierte Fachausbildung
  • Methodenkompetenz
  • Eigenständigkeit im Aneignen von Wissen und in der Informationsbeschaffung
  • Reflexionsfähigkeit und Fähigkeit zur Selbstevaluation
  • Selbstmanagement und Entscheidungskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Studienreife
  • Ausbildung für Früherziehung und Hort

Unsere Angebote:

  • Einführung in wissenschaftliches Arbeiten
  • Klar formulierte Lehrziele
  • Transparente Leistungsbeurteilung
  • Qualitätssicherung
  • Empirische Methoden der Sozialforschung (Beobachtungen, Experimente, Interviews)
  • Fächerverbindende und fächerübergreifende Projekte
  • Präsentations- und Moderationstechniken
  • Informatikunterricht und Umgang mit neuen Medien
  • Projektarbeiten und Projektmanagement
  • Methoden zur Reflexion und Selbstevaluation
3. Musisch-kreative Kompetenz
Das heißt für uns:

  • Offene Arbeitsatmosphäre in einem kreativen Umfeld nutzen
  • Denk- und Vorstellungsgrenzen sprengen (geistige Flexibilität)
  • Prozessorientiertes Arbeiten fördern und begleiten
  • Selbstverantwortung und Bereitschaft zur Anstrengung trainieren und fordern
  • Von Kindern/Jugendlichen lernen
  • Die kreative Persönlichkeit durch individuelle Betreuung stärken
  • Kreativität fördern und lebendig halten
  • Fehler als „Probeläufe“, als Chance wahrnehmen

Unsere Angebote:

  • Mitgestaltung des Unterrichts und eigenständige Entwicklung individueller künstlerischer Projekte
  • Fächerübergreifendes Arbeiten in den Bereichen Musik, Sprache und Bewegung
  • Breites Angebot musisch-kreativer Freifächer (Darstellendes Spiel, Band, Chor und Spielmusik)
  • Ausstellungskonzeption, -organisation und -gestaltung
  • Kreativwochen außer Haus
  • Zusammenarbeit mit Künstlern und kulturellen Organisationen
  • Einbeziehung der Praxisfelder – Kindergarten, Einrichtungen der Früherziehung – in Angebote der Schule
4. Kommunikative Kompetenz
Das heißt für uns:

  • Arbeiten im Team
  • Konfliktkultur
  • Aneinander lernen
  • Miteinander feiern
  • Kritikfähigkeit und soziales Engagement
  • Ständige Wechselwirkung von Theorie und Praxis
  • Internationalität
  • Kooperation mit kommunalen und kulturellen Institutionen und mit der Wirtschaft

Unsere Angebote:

  • Angebote außerhalb der Schule (Erlebnispädagogik, Sportwochen usw.)
  • Teilnahme an internationalen Projekten
  • Intensiver Erfahrungsaustausch mit Institutionen der Kinderbetreuung