#Pastoral

Die Sorge um den ganzen Menschen ist unser apostolischer Auftrag. Eine Reduktion des Individuums auf Physis, Psyche, Intellekt oder Emotion kann dem Menschen nicht gerecht werden. Als Abbild Gottes (Gen 1, 27) sind wir auf Transzendenz hin erschaffen und "unruhig ist unser Herz, bis es ruht in Dir" (Augustinus, Confessiones, I, 1,1).

Die Kirche hat den ebenfalls als Verkürzung misszuverstehenden Begriff "Seelsorge" durch "Pastoral" (lat. Pastor: der Hirte) ersetzt. Den Auftrag und die Verpflichtung zur ganzheitlichen Sicht des Menschen wollen wir in unserem pädagogischen Handeln nie aus dem Auge verlieren. Das pastorale Angebot für die Kinder und Jugendlichen, die Eltern und Verwandten sowie für unsere Mitarbeiter/innen versucht dem Rechnung zu tragen.

Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe. Der bezahlte Knecht aber, der nicht Hirt ist und dem die Schafe nicht gehören, lässt die Schafe im Stich und flieht, wenn er den Wolf kommen sieht; und der Wolf reißt sie und jagt sie auseinander. Er flieht, weil er nur ein bezahlter Knecht ist und ihm an den Schafen nichts liegt. Ich bin der gute Hirt; ich kenne die Meinen und die Meinen kennen mich, wie mich der Vater kennt und ich den Vater kenne; und ich gebe mein Leben hin für die Schafe.

(Joh 10, 11-16)

→ Pädagogische Einrichtungen Maria Frieden
→ Bildungszentrum Maria Regina
→ Sozialwerke Clara Fey
→ Kongregation der Schwestern vom armen Kinde Jesus
Trägerverein der Schwestern vom armen Kinde Jesus * 1190 Wien * Döblinger Haupstraße 83
T + 43 1 / 368 75 21-17 * F + 43 1 / 368 75 21-13 * M vorstand@maria-regina.at
ZVR 183396621 * UID ATU62759447